Nein zur USR III am 12. Februar

Die Steuerausfälle durch die USR III werden sich auf mindestens 3 Milliarden belaufen. Um das auszugleichen bleiben den Gemeinden 3 Optionen: Erstens die Erhöhung der Steuern für Privatpersonen, zweitens der Abbau öffentlichen Leistungen, wie Schulbildung, Strassenunterhalt und öffentliche Reinigung und drittens die zusätzliche Verschuldung. Wollen wir das wirklich? Für weitere …

Ja zu fairen Unternehmenssteuern

Die Initiative «Für faire Unternehmenssteuern» will den Gewinnsteuersatz für Unternehmen von 1.5% auf 2.25% anheben. Damit sollen sich auch die Unternehmen wieder angemessener …